“Staatliche Spielerlaubnis für Schallplattenunterhalter”,wurde umgangssprachlich einfach nur PAPPE genannt.
Hier Innen- und Aussenansicht meiner letzten Pappe !
Wie ich dieses Teil fast verspielte,können Sie unter STORY nachlesen.